best practice, Familienbewusstsein, Mitarbeiterbindung

Gemeinsam gesund ernähren – Mittagessen zur Mitarbeiterbindung

Gemeinsam gesund ernähren - Mittagessen zur Mitarbeiterbindung. "Vollrath – voll gut". Voll gut ist auch das Gefühl, dass einem bei der herzlichen Begrüßung in deren Räumen im Hahnenbalz entgegenströmt.Mit Claudia Blokesch, der Geschäftsführerin von Vollrath habe ich mich über das Thema Familienunternehmen unterhalten und natürlich auch über Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Frau Blokesch, auf Ihrer Website sprechen Sie von Tradition, Innovation und Qualität. Welche Werte haben Sie bei der Mitarbeiterführung und machen sich diese Werte auch im Umgang unter den

best practice, Familienbewusstsein, Führung, New Work

Wenn es dir wichtig ist, gibt es kein OB sondern nur ein WIE – Ein Interview mit Olga Dick der Geschäftsführerin von Amoonìc.

Wenn es dir wichtig ist, gibt es kein OB sondern nur ein WIE – Ein Interview mit Olga Dick der Geschäftsführerin von Amoonìc. Im Jahr 2011 gründeten Olga Dick und Sabine Linz die Amoonìc GmbH. Angetrieben von ihrem Ehrgeiz und der Liebe für Schmuck, entstand die Idee eines Online-Juweliers für individualisierbaren Echtschmuck. Heute beschäftigen die beiden Geschäftsfrauen rund 22 Mitarbeiter und Amoonìc hat sich als Marke etabliert. „Wir machen aus unserem Unternehmen, den aufregendsten Ort der Welt!“ ist das Motto unter dem tagtäglich traumhafte Schmuckstücke entst

best practice, Corporate Social Responsibility, Employer Branding, Familienbewusstsein, New Work

Werte im Unternehmen: Familienbewusstsein oder „Succeed as a familiy“

Werte im Unternehmen: Familienbewusstsein oder "Succeed as a familiy". Wie bedingen sich Werte und Familienbewusstsein im Unternehmen? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus und was sind Herausforderungen, wenn man in einem Unternehmen arbeitet, welches die Corporate Social Responsibility lebt und nicht nur als Managementtool oder für das Employer Branding nutzt? Das sind nur einige Fragen, die sich im Interview mit Nicolei Rademacher, dem Geschäftsführer der Solberg International GmbH ergeben haben. Kurz zum Hintergrund von Solberg: Solberg besteht seit 50 Jahren,

best practice, Fachkräftemangel, Familienbewusstsein

Fachkräftemangel in der Pflege? – Vereinbarkeit als Mitarbeitermagnet

Fachkräftemangel in der Pflege? - Vereinbarkeit als Mitarbeitermagnet. „Mama gesucht“ – mit dieser Überschrift wirbt der Arbeiter-Samariter-Bund Bad Windsheim um Personal für seinen ambulanten Pflegedienst. Aber stopp – Mütter und Pflegedienst, beißt sich da nicht etwas? Die gängige Meinung ist doch, dass die Arbeit in der Pflege sich nur schlecht mit der Familie vereinbaren lässt und nun sucht der ASB explizit Mütter. Das machte mich neugierig und ich habe einfach bei Herrn Calliebe, dem Pflegedienstleiter vom Kreisverband Nürnberg-Fürth nachgefragt. Wie kamen Sie d